Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie in Lichterfelde mit den Kirchen Heilige Familie und St. Annen



Home

Aktuell

Gottesdienstzeiten

Mitmach-Gruppen

Kinder-und Jugendarbeit

Unsere Gemeinde

Verein der Freunde Kirchbauverein Stiftung

Kirchenmusik

Pfarrgemeinderat

Links

Kontakt

Kita


Abkürzungen: HF=Heilige Familie / StA=St.Annen
Infos aus den Gruppen

  • Glaubensabend in HF
  • am 12.12. zum Thema:
    Skandal!
    Gott wird Mensch - oder vielleicht umgekehrt?

    Drei Stufen zu einem besseren Verständnis:
    1) der alttestamentliche, hocherhabene Gott (vgl. Psalm 148; vgl. Mose und sein Umgang mit Gott in Exodus 33);
    2) der Paukenschlag mit dem Wirken Jesu (ganz neues Gottesbild: selig, die ... / wir heißen Kinder Gottes und wir sind es);
    3) Jesus identifiziert sich mit leidenden Menschen und macht uns ver-antwort-lich (vgl. Matth. 25,31ff. mit dem Hinweis auf das Weltgericht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan).

  • Glaubensabend in HF
  • am 07.11. zum Thema:
    Glauben und/oder Wissen
    Kernfragen unseres Glaubens müssen zuerst sprachlich aufgearbeitet werden. Mit welchen Methoden kann Glaubenswissen und -erfahrung vermittelt werden. Ein spannender und viel zu kurzer Abend...
    Besonderer Dank für Moderation und Setting an Ehepaar Meier-Brügger.
    Nächster Glaubensabend am 12.12.


  • Schülertag
  • am 01.11.

    Zu Allerheiligen schulfrei und dazu noch ein so schönes Programm in St. Annen!
    117 Kinder haben die Heiligen etwas näher kennen gelernt...
    Ausführlicher Bericht...
    Besonderer Dank an Frau Fenski und Programmteam!


  • Elternstammtisch der Erstkommunionkinder
  • am 09.10.
    Ein gelungener Einstieg bei lockerer Atmosphäre über viele Themen zu reden, zu denen Kinder große Fragen haben. Fortsetzung am 06.11. um 19 Uhr

    "Unser Kommunioneltern-Stammtisch am Sonntag ließ ein Licht leuchten. Beim warmen Schein der Kerzen haben wir über die Kinder, über ihren Glauben und den unseren gesprochen. Die Gedanken und Einsichten von Vikar Heil waren uns dabei Inspiration und der feine Rosé aus Navarra ein Genuss."
    (Georg Schulze Zumkley)


  • Ökumenisch Maria entdecken...
  • am 07.10.
    Biblische Andacht über vier Stationen des Lebens der Mutter Jesu. Anschließend Austausch im Pfarrsaal.
    Wir haben viel entdeckt...


  • 40 Jahre Jugend-Herbstfahrt
    17.09.
    Ein Grund zum Feiern auch mit den "Ehemaligen"...
    Das waren die Ziele der bisherigen Herbstfahrten...


  • Religiöse Kinderwoche
    vom 25.-29.07.
    Wieder ein toller Erfolg und ein schönes Erlebnis für 25 Kinder!
    Hier einige Bilder und Echos...



  • Zeltlager in Heilige Familie
    am 02.-03.07.

    Mit schwierigem Detektivspiel...

    ... Fußball gucken und selbst spielen u.v.a.


  • Kirchweihfest in Heilige Familie
    am 19.06.
    Die Festpredigt hier zum Nachhören...
    Eine kleine Nachlese zum Kirchweihfest 2016 in Heilige Familie.


  • Kirchweihfest in St. Annen
    am 12.06.

    Nach der Kirchweihandacht buntes Programm im Pfarrgarten...



  • Firmung am 11.06.2016 in HF
    mit anschließendem Sektempfang und Gesprächsmöglichkeit mit unserem Herrn Erzbischof


  • 1. Ökumenischer Jugendtag in HF

    mit "Stationsgottesdienst", Grill, Spielen, Stockbrot u.v.m.
    Hier die Zusammenfassung...
    Hier gibt es auch Fotos...


  • Kindertag mit ca. 50 Kindern

    Am schulfreien Fronleichnamstag (26.5.) verbrachten ca. 50 Kinder auf dem Kirchengrundstück von HF frohe Stunden: Monstranz erklären, Brot backen, gemeinsam essen und spielen, und ein Blick nach Bayern, wo Fronleichnam noch ganz anders gefeiert wird...


  • Firmkurs am 30.04.
    Unser Leben besteht aus Zeichen, Gesten und Sakramenten...



  • Firmkurs...
    ... erstellt einen Jesus-Steckbrief



  • li>Gemeindefrühstück in HF am 17.04.
    um neue Gesichter kennen zu lernen

    Es kamen auch etwa ein Dutzend Personen aus den umliegenden Flüchtlingsheimen.



  • Frühlingsfest in St. Annen
    am 16.04.

    U.a. mit den tollen Stimmen von "Total vokal" und dem zukunftsträchtigen Trompetentrio...


  • Erzbischof Dr. Heiner Koch
    zelebrierte am Ostermontag um 10 Uhr
    in Heilige Familie.
    Von der Orgelempore ertönte die
    "Missa solemnis" von W.A.Mozart.


  • Die Kreativgruppe StA sagt DANKE allen Beteiligten des diesjährigen Osterbasars, der dem Projekt Fazenda - Gut Neuhof zugute kam.


  • Kleiner Einblick in den laufenden Firmkurs am 09.04.
    Anhand von Evangeliumsberichten mussten die "Jünger" (=Firmbewerber) vor dem "Hohepriester" über die Auferstehung Jesu berichten und das "Unglaubliche" glaubhaft darstellen...
    Außerdem wurde das 5. Gebot "Du sollst nicht töten" neu formuliert: "Du sollst das Leben deiner Mitmenschen nicht gefährden oder behindern und keine zwischenmenschlichen Beziehungen stören..."


  • Kinderkreuzweg am Karfreitag

    In unseren beiden Kirchen haben die Kinder die Kreuzwegstationen mit Bildern, Symbolen und Texten auf ihre Weise erlebt.


  • Ökumenische Kreuzwegandachten
    Sechs Andachten in HF mit Bildbetrachtungen des italienischen Künstlers "Ciro".
    Sein Kreuzweg hängt in der Jugendkirche SAM und hat es kurzfristig auch auf die Homepage des Erzbistums geschafft...



  • Osterbasar
    am 12.03. in HF

    Der Bastelkreis bietet das Ergebnis seiner Mühen an...


  • Fastenessen
    am 06.03. in St. Annen
    Die guten Suppen erbrachten den Betrag von 167,10 €, die wir direkt an MISEREOR weiterleiten. So können auch wir einen klei- nen Beitrag der Solidarität für die Menschen in Südamerika leisten. Herzlichen Dank allen, die da waren, insbesondere den Suppen- köchen, Brotschneidern, Verkäufern und Auf- und Abbauern!!


  • Fahrt der Erstkommunionkinder
    nach Kirchmöser vom 12.-14.02.


  • Erstbeichte am 23.01.

    Das Kreuz der Beichte spendet Licht...
    so haben es die Kinder dargestellt.


  • Kleiner Einblick in den laufenden Firmkurs...

    Was haben wir für Gottesbilder?


  • Abschluss der Sternsingeraktion
    am 10.01.2016 in HF

    Die Kinder sammelten reichlich über 4.192,11 Euro für das Kinderhilfswerk der Sternsinger. In diesem Jahr war Bolivien im Fokus der Spendenverwendung...


  • Krippenspiele in HF und StA
    am 24.12.2015

    Volle Kirchen, leuchtende Augen...


  • Heiligabend - nicht allein...
    Am 24.12. gab es wieder das Angebot, den Heiligen Abend gemeinsam zu verbringen bei leckerem Essen, Erzählen von Lebens- geschichten und der Weihnachtsansprache aus Rom. Es war sogar so familiär, dass wir gemeinsam gespielt haben. Alles war sehr stimmig. Anschließend gingen wir zur Christmette in die Kirche...


  • Arbeitskreis Flüchtlingshilfe
    Am 19.12. kam eine katholische fünfköpfige Flüchtlingsfamilie zu Besuch. Bei einem weihnachtlich gedeckten Kaffeetisch gab es ein erstes Kennenlernen. Wir haben uns die Kirche und das Pfarrgrundstück angesehen. In der Kirche sang die Familienmutter Weihnachtlieder auf aramäisch, ihrer Muttersprache.
    Inzwischen gibt es auch Kontakte zu unseren evang. Nachbargemeinden für eine mögliche Kooperation in der Flüchtlingsarbeit.


  • Lagerfeuer der Jugend
    am 16.12. in HF


    Etwa 80 Füße standen um das Lagerfeuer und warteten, bis das Stockbrot lecker knusprig war...


  • Weihnachtskonzert des Chores Heilige Familie
    am 13.12.
    Bei diesem Weihnachtskonzert konnte jede(r) mitsingen.
    Hier eine kleine Kostprobe, Tochter Zion.


  • Kreis der konfessionsverbindenden Ehepaare
    am 07.12.
    Das heutige Treffen galt dem Vaterunser. Nach einer Runde zur eigenen Erfahrung mit dem wichtigsten christlichen Gebet vertieften wir uns in seine Entstehungsgeschichte und suchten, wie wir die Kernbotschaft auch für uns heute verständlich und fruchtbar machen können.
    Ich danke allen Teilnehmern für die ergiebigen und angenehmen Stunden, die wir 2015 zusammen erleben durften.
    Wir treffen uns im neuen Jahr zum ersten Mal wieder am Montag, dem 25. Januar, 19 Uhr in HF im kleinen Saal neben der Küche.
    Thema: Nachlese zu Weihnachten.
    Mit den besten Wünschen für ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch
    gez. Michael Meier-Brügger


  • Arbeitskreis Flüchtlingshilfe
    am 23.11.
    Der "Arbeitskreis Flüchtlingshilfe" hat ergiebig gearbeitet und viele Infos ausgetauscht.
    Im Gesprächsprotokoll können Sie Einzelheiten nachlesen.
    Wer mitmachen will, z.B. bei der Kinderbetreuung (bis 5 Jahre) kann sich über diese Mailadresse fluechtlingshilfe@heilige-familie-berlin.de informieren...
    Herzlich Willkommen!


  • Vom 20. bis 24. Oktober 2015 fand die Diözesanwallfahrt nach Rom statt.


    Aus unserer Gemeinde waren 55 Teilnehmer/innen dabei. Die gelben Schals waren das Erkennungszeichen.
    Bei der Papstaudienz sprach Franziskus über das Treueversprechen, das in Ehe und Familie gilt.
    Meine Hoffnung und meine Freude in Trastevere...


  • Trauercafé
    am 30.09.
    Am Kaffeetisch versammelten sich 10 Personen und die Zeit reichte wieder nicht für alle Fragen und Themen, die mitgebracht wurden. Schließlich gab es noch einen Austausch darüber, welche Vorstellung wir vom Himmel haben. Ausgewählte Aphorismen gaben Gesprächsimpulse.
    Nächster Treffpunkt am 04.11. um 15 Uhr.


  • Nähkreis erfolgreich gestartet
    am 23.09.
    Es kamen einige Frauen, die eifrig an den 7 Nähmaschinen arbeiteten. Mal sehen ob irgendwann auch eine unserer Mädchengruppen auf die Idee kommt, das Maschinennähen auszuprobieren. Oder vielleicht lassen sich auch Flüchtlingsfrauen dafür begeistern. Jedenfalls wird zu diesem Nähkreis jeden Mittwochabend um 18.30 Uhr eingeladen.


  • Konfessionsverschiedene Ehepaare
    am 07.09.
    Thema des Abends waren die unterschiedlichen Sichtweisen der Sakramente in den Kirchen. Die 10 Gesprächsteilnehmer tauschten sich aus über theologische Fragen und persönliche Erfahrungen zum Thema.
    Beim nächsten Treffen am 05.10. geht es mit diesem Thema weiter und tiefer in die einzelnen Sakramente hinein...


  • Gemeindeausflug nach Jüterbog und Alexanderdorf am 26.08.
    Reisebericht zum Nachlesen


  • Religiöse Kinderwoche (RKW) in HF
    vom 20.-24.07.
    Das Motto dieser Tage:
    Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen...
    Die Kinder haben ihre Erlebnisse so zusammen gefasst...


  • "Heilige Männer"
    am 25.06.
    …wir haben uns gestern auf den Weg in den mystischen Sommer gemacht. Ausgehend von Paul Gerhards Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ haben wir uns auf die Sommerferien vorbereitet. Das Lied diente uns als Anregung für eine „Ferienaufgabe“. Wenn wir jetzt in den nächsten Wochen des Sommers unterwegs sind (im Urlaub verreist oder auch in Berlin), wollen wir einmal versuchen, unsere Augen, Ohren, Sinne und unser Herz zu öffnen und darauf zu achten: Wo entdecke ich „Gottes Spuren“ – in der Natur, in einer Begegnung, in einer Kirche, oder an jedem anderen Ort? Mache ich irgendwann, irgendwo die Erfahrung „Jetzt ist Gott mir nah“ – oder „hier spüre ich: da berühren sich Himmel und Erde…“ – oder eine andere etwas tiefergehende Erfahrung, die sich aus den üblichen Alltagserlebnissen hervorhebt?! Und wenn wir so einen Moment erleben, nehmen oder suchen wir uns ein „Erinnerungs-Symbol“ – irgendeinen Gegenstand (einen Stein, eine Landkarte, einen geplatzten Reifen ;-), eine Vogelfeder, ein Stück Holz, etc.) oder auch ein Bild, einen Spruch, ein Foto – was wir dann zu unserem Nach-Ferien-Treffen am 24.09.2015 mitbringen. Wir wollen also im Sinne der Ignatianischen Mystik ("Gott umarmt uns durch die Wirklichkeit") aufmerksam durch den Sommer zu gehen.
    Ein weiteres Thema war die Frage: was für jeden von uns attraktiv am in-der-Kirche-sein ist?
    Zur Beruhigung: wir haben uns nicht nur mit diesen harten Fragen gequält ;-) sondern die geistliche Diskussion mit dem Verzehr von Bratwürtchen und Bier geerdet.


  • Konfessionsverschiedene Ehepaare
    am 25.06.

    An diesem Abend ging es um das Thema "Maria". Ausgehend von der dogmengeschichtlichen Entwicklung in der katholischen Kirche entfaltete sich ein lebhaftes Gespräch über die typologische Bedeutung Marias für jeden Christen. Der "marianische Typus" ist für den Weg der Nachfolge auch heute von grundlegender Tragweite...
    Nächstes Treffen am 07.09. zum Thema des unterschiedlichen Sakramentenverständnisses in den christlichen Kirchen.


  • "Treffpunkt miteinander"
    am 05.06.

    2 Themen wurden besprochen:
    Es soll wieder ein Gemeindefrühschoppen in HF angeboten werden, und zwar am 12.07. nach der 10 Uhr-Messe. Thema: "Urlaub und was uns sonst noch erholt..."
    Außerdem besteht Interesse an der Gründung eines Näh- und Strickkreises. Dafür werden noch Nähmaschinen gesucht, die ganz sicher in so manchem Haushalt seit Jahren unbenutzt herum stehen. Wer also seine Nähmaschine sinnvoll einsetzen möchte, möge es melden, damit eine Grundausstattung des Näh- und Strickkreises zusammen gestellt werden kann.
    Nächstes Treffen am 10.07.,19 Uhr


  • Ökumenischer Gottesdienst
    am 31.05.

    Im Rahmen der "Steglitzer Festwochen" gab es in diesem Jahr erstmals einen ökumenischen Gottesdienst im Bäkepark.
    Aus allen unseren evangelischen Nachbargemeinden kamen Mitwirkende und Mitfeiernde zu diesem Gottesdienst mit dem Titel "...da kann man nicht meckern". Auch der Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf Kopp war unter den Mitwirkenden. Ansonsten war die Beteiligung aus unserer Gemeinde leider nur sehr gering... Schade!
    Das Kollektenergebnis für die Katastrophenhilfe: 1.185,00 Euro


  • Podiumsdiskussion zu Flüchtlingsfragen
    am 25.05.

    Nach der hl. Messe am Pfingstmontag kamen in den Pfarrsaal HF knapp 70 Interessierte und hörten im ersten Teil der Veranstaltung den beiden Referenten, Frau Prof. Dr. Kostka (Caritasdirektorin) und Herr Schulze (Willkommensbündnis), zu den grundsätzlichen Fragen rund um die Flüchtlingsproblematik aufmerksam zu. Im zweiten Teil kamen dann die konkreten Fragen, was wir tun können, welche Hilfe geleistet werden kann und welche im Moment nicht nötig ist.
    Am Ende stand fest, in unserer Gemeinde brauchen wir im PGR einen Flüchtlingsbeauftragten, bei dem alle sachdienlichen Infos gesammelt und die Hilfen aus der Gemeinde koordiniert werden.
    Die beiden Referenten dankten am Ende dem Moderator, Pfarrvikar Heil, für diese gelungende Veranstaltung.
    Leider waren aus den beiden nahe liegenden Flüchtlingsheimen keine Mitarbeiter/innen zu gewinnen, die von der konkreten Arbeit mit den Asylbewerbern hätten berichten können.


  • Konfessionsverschiedene Ehepaare
    am 07.05.

    Im Kreis der konf.versch. Ehepaare ging es diesmal um die Frage, unter welchen Bedingungen es möglich ist, dass auch evangelische Christen die hl. Eucharistie empfangen können. Nacheinander wurde das katholische Kirchenrecht befragt, ein Dokument der Ökumenekommission der deutschen Bischofskonferenz und schließlich eine "Handregel" des Wiener Kardinals Schönborn. Ergebnis: In einem persönlichen Gespräch mit dem Pfarrer einer Gemeinde können Lösungen gefunden werden.
    Nächste Runde: 25.06.


  • "Politischer Arbeitskreis"
    am 24.04.

    Christen sind grundsätzlich auch politisch interessiert. Unter diesem Motto wurde eine Idee weiter diskutiert, einen monatlichen "Frühschoppen" mit Gemeindekaffee zu veranstalten. Zum Gemeindekaffee nach der Sonntagsmesse sind alle eingeladen, die politisch Interessierten könnten sich dann in einem der Gemeinderäume zu einem aktuellen politischen Thema austauschen und evtl. Aktionsmöglichkeiten besprechen.
    Der erste politische Frühschoppen findet am Pfingstmontag um 11 Uhr statt. Der Arbeitskreis trifft sich wieder am 15.05. um 19.30 Uhr.


  • "Geistlicher Abend"
    am 20.03.

    Erstmals haben sich nach der Abendmesse eine stattliche Gruppe zum "geistlichen Abend" zusammengefunden. Thema: "Ursprung und Theologie des Vaterunsers". Es kamen die verschiedenen Quellen und Interpretationen des "Jesus-Gebetes" zur Sprache. Verständlicherweise blieben auch Fragen offen. Eindeutig wurde aber die Frage beantwortet, ob wir so in diesem Rahmen künftig monatlich einen "geistlichen Abend" für Interessierte anbieten wollen. Ein ermutigender Auftakt!
    Nächste Runde am 24.04.


  • "Treffpunkt Miteinander" 25.02.

  • Beim ersten Treffen dieser Gruppe wurde der Titel verändert und heißt jetzt nicht mehr "Single-Kreis"
    viele Ideen wurden gesammelt, was die Teilnehmer miteinander unternehmen können: Gemütliches Beisammensein, Kino/Theater, Bibelgespräche, interessenoffene Initiativen, Gemeindeengagement usw.
    Nächste Zusammenkunft am 25.03. um 19 Uhr. Herzliche Einladung!


  • Arbeitskreis Politik (AKP) - 24.02.2015

  • Zwischenzeitlich wurden eine Reihe von Fachleuten rund um das Ehrenamt kontaktiert, die uns bei unseren Vorhaben unterstützen und beraten können.
    Folgende Idee wurden diskutiert: Großes Kinderfest für Lichterfelde auf unserem Pfarrgrundstück...
    Großelterndienste in unserem Pfarrbezirk aufbauen um junge Familien und Alleinerziehende zu entlasten...
    Möglichkeiten für Lesepatenschaften erkunden...
    Evtl. Kinderspielgruppen an Sonntagen anbieten...
    Es werden weitere Mitarbeiter/innen für den Arbeitskreis gesucht.
    Nächste Sitzung am 24.03. im Pfarrhaus.


  • Arbeitskreis "Pilgern-Reisen-Bildung - 10.02.2015

  • Bei der ersten Zusammenkunft dieses Kreises ging es um die Frage, welche Möglichkeiten und Wünsche für religiöse Bildung gibt es in unserer Gemeinde. Ein weites Feld...
    Für die nächste Zeit haben wir uns vorgenommen, das Vaterunser zu vertiefen. Einerseits soll es um die exegetische Analyse dieses Gebetes der Christen gehen, andererseits wollen wir seine geistliche Dimension erspüren und die Kraft die dieses Gebet dem Glauben schenkt.
    Nächste Zusammenkunft ist am 06.03. um 20 Uhr im Pfarrhaus.
    Kurzentschlossene sind herzlich willkommen...


  • Arbeitskreis Politik (AKP) - 29.01.2015

  • Schwerpunkt der Arbeit soll zunächst die Familienarbeit sein. Der AKP wird mit einer/einem familienpolitischen Sprecher/in im Bezirksamt Kontakt aufnehmen und zur nächsten Sitzung einladen. Es sollen auch Interessenten aus den evangelischen Nachbargemeinden gewonnen werden. Ebenfalls ist eine Kontaktaufnahme mit der Familienseelsorge geplant.
    Nächste Zusammenkunft am 24.02. um 20 Uhr.
    Herzliche Einladung!

    Zurück zum Menü...